Schreiben Sie uns

Keramikmuseum Westerwald
Deutsche Sammlung für Historische und Zeitgenössische Keramik
Lindenstraße 13
D - 56203 Höhr-Grenzhausen
Tel.: 0049 - (0) 2624 94 60 10
Fax: 0049 - (0) 2624 94 60 120

MUSEUMSLEITUNG: MONIKA GASS

13 Lindenstraße
Höhr-Grenzhausen, RP, 56203
Germany

0049 - (0) 2624 94 60 10

Ausstellungswettbewerb zum Museumsfest - "Der Teller"

Aktuelles

Ausstellungswettbewerb zum Museumsfest - "Der Teller"

Sedat Mavili

Die Jury hat getagt

Das übergeordnete Thema des Jahres der Kannenbäckerstadt Höhr-Grenzhausen war die Tischkultur.

Anlässlich des Keramikmarktes in Höhr-Grenzhausen veranstaltete das Keramikmuseum Westerwald auch dieses Jahr ein Museumsfest, das mit einem Sonderwettbewerb verbunden war.  Das Thema des Wettbewerbs lautete passend zu Tischkultur "der Teller".
Die Künstler/-innen reichten eine Vielfalt unterschiedlicher Techniken, Farben und Formen ein.

Insgesamt gab es 36 Einreichungen aus dem In- und Ausland.
Die Jury hat getagt und ist zu einer Entscheidung gekommen.

In der Jury waren: Michael Thiesen -Stadtbürgermeister, Klaus Lehnhäuser-FS Höhr-Grenzhausen, Marion Mehl - SIBELCO- Deutschland,  Oliver Held-Fa. LAUFEN Bathrooms , Ulrike Knie - Sparkasse Westerwald-Sieg und Nele van Wieringen - KMW.

Preise wurden vergeben:
Preis der Stadt Höhr-Grenzhausen: Charlotte Böhmer - Höhr-Grenzhausen
Preis LAUFEN Bathrooms: Kathrin Bachmann - Koblenz
Preis der Sparkasse Westerwald-Sieg: Susanne Altzweig - Höhr-Grenzhausen
Preis der Firma SIBELCO Deutschland: Susanne Bartram - Boppard
Preis der Firma Goerg & Schneider: Franz Ruppert - Weibersbrunn

Und zum ersten Mal dieses Jahr wurde ein Publikumspreis an:
Vladimir Groh & Yasuyo Nishida - Louny / Tschechien vergeben.
Den Preis stiftet das Keramikmuseum Westerwald.

Dank gilt den Sponsoren für die Preise der Wettbewerbsausstellung und
an alle, die teilgenommen haben!

Die Ausstellung ist verlängert worden bis zum 5. August 2018.